Page loader

3G nicht für Zahnarztpraxen

Die Regelung nach § 9 Abs. 2 Satz 1 der Corona-Bekämpfungsverordnung, wonach Dienstleistungen mit Körperkontakt grundsätzlich nur an Personen erbracht werden dürfen, die geimpft, genesen oder getestet sind, gilt nicht für medizinisch notwendige Dienstleistungen.