Page loader

Für Patienten

Zahnunfall – Jede Minute zählt!

Nach einem Zahnunfall kommt es auf jede Minute an. Den ausgeschlagenen Zahn (bzw. alle abgebrochenen Zahnteile) sofort in eine Zahnrettungsbox (gibt es in jeder Apotheke), kalte Milch oder Frischhaltefolie legen und ab zum Zahnarzt!

Ab jetzt nur noch G2

Seit 1. Januar 2019 sind nur noch Gesundheitskarten der 2. Generation – sogenannte G2-Karten – gültig. Sie besitzen die notwendigen Zertifikate und entsprechen höchsten Sicherheitsstandards. Ältere G1-Karten dürfen Ärzte und Zahnärzte nicht mehr einlesen.

Prophylaxe für die Kleinsten

Der Gemeinsame Bundesausschuss hat den Anspruch auf zahnärztliche Früherkennungsuntersuchungen für Kinder ausgeweitet und damit das Konzept der Zahnärzteschaft zur zahnmedizinischen Prävention bei Kleinkindern weitgehend umgesetzt. Die neuen Leistungen sollen zum 1. Juli zur Verfügung…

Bonusheft

Das Bonusheft erinnert an den regelmäßigen Kontrolltermin beim Zahnarzt, der zur Vorbeugung von Mund- und Zahnerkrankungen unbedingt erforderlich ist. Außerdem hilft es beim Geldsparen. Alles, was Sie zum Bonusheft wissen müssen, finden Sie hier!…

Zahnhotline

Die Zahnhotline ist die gemeinsame Patientenberatungsstelle der Zahnärztekammer und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein. Informationen von A wie Amalgamfüllung bis Z wie Zahnersatz werden per Mail, Brief oder am Telefon beantwortet.

Informationsbroschüren der KZBV

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) veröffentlicht von Zeit zu Zeit Information für Patienten zu wichtigen und/oder interessanten zahnmedizinischen Themen.

Auf dieser Seite haben wir die Broschüren für Sie zusammengetragen.

mehr

Zahnärztlicher Notdienst

Die KZV S-H stellt die zahnmedizinische Versorgung der gesetzlich Krankenversicherten sicher. Die Sicherstellung umfasst auch einen ausreichenden Notdienst, der in Kooperation mit der Zahnärztekammer und den Kreisvereinen organisiert wird.

ZahnRat

ZahnRat ist eine Patienteninformation über zahnmedi-zinische Themen, die von einigen befreundeten KZVen und Zahnärztekammern herausgegeben wird. Das Heft erscheint einmal pro Quartal und kann online gelesen bzw. heruntergeladen werden.