Page loader

Aktuelles

Testpflicht nach IfSG

Per E-Mail vom 26.11.2021, 16:59 Uhr übermittelt das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren Hinweise zu den seit dem 24.11.2021 gültigen, in § 28 b Infektionsschutzgesetz (IfSG) geregelten Testpflichten.

Zahnärzteblatt November 2021

VV wählt Dr. Yasmin Mokhtari in den KZV-Vorstand – TI-Messenger – gematik beschließt TI 2.0 – Zahnhotline stark gefragt – VV-Vorsitzende tagten in Frankfurt – IQWIG: Wenig Evidenz bei Corona-Bekämpfung – 29. Zahnärztetag 2022

Befristeter Genehmigungsverzicht

Aufgrund eines bestehenden Bearbeitungsrückstands bei der Genehmigung von Behandlungsplänen (ZE/KFO/PAR) hat uns die AOK Rheinland/Hamburg gebeten, unsere Mitglieder über einen vorübergehenden Genehmigungsverzicht zu informieren.

Neuer KZBV-Leitfaden zur e-AU

Die KZBV hat die Broschüre „Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung – Leitfaden für die Anwendung in der Zahnarztpraxis“ veröffentlicht. Sie informiert über Grundlagen, Voraussetzungen und Rahmenbedingungen der Anwendung.

UKPS ab 01.01.22 in der Versorgung

Die Unterkieferprotrusionsschiene (UKPS) zur Behandlung bei obstruktiver Schlafapnoe ist ab 1. Januar 2022 Bestandteil der vertragszahnärztlichen Versorgung. Der Bewertungsausschuss hat am 15.11.22 einen entsprechenden Beschluss gefasst.

KZBV zu e-AU und E-Rezept

Bei der weiteren Einführung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) und der elektronischen Arzneimittelverordnung (E-Rezept) werden Zahnarztpraxen anfangs oftmals noch papiergebundene Ersatzverfahren nutzen müssen.

gematik veröffentlicht TI-Atlas

Im erstmals veröffentlichten TI-Atlas stellt die gematik Zahlen, Daten und Fakten zur Verfügung. Die neue Publikation soll interessante und wichtige Einblicke in die TI geben und für mehr Transparenz der Arbeit der gematik sorgen.

Fakten zählen – ZÄPP 2021

Bitte machen Sie mit! Durch eine möglichst hohe Teilnehmerzahl erhalten wir eine wissenschaftlich fundierte Datenbasis, auf deren Grundlage wir in Honorarverhandlungen mit den Krankenkassen Ihre Interessen optimal vertreten können.

Neue PAR-Richtlinie

Am 01.07.2021 trat eine neue und eigenständige PAR-Richtlinie in Kraft. Den Richtlinentext, den neuen PAR-Status, die neuen BEMA-Gebühren sowie zahlreiche weitere Informationen haben wir für Sie auf einer Seite zusammengestellt.

Behandlung ausländischer Patienten

Wie im August-Rundschreiben mitgeteilt, gelten ab 1. Oktober neue Regelungen für die vertragszahnärztliche Behandlung von Patientinnen und Patienten, die im Ausland krankenversichert sind. Das neue Verfahren wird Bestandteil des BMV-Z.

BFB-Konjunkturumfrage

Bei der zweimal jährlich stattfindenden Konjunkturbefragung der Freien Berufe dreht sich diesmal neben der Konjunktureinschätzung alles um die Themen Gründung, Selbstständigkeit und die Herausforderungen, die damit einhergehen.

Übergangsregelung für e-AU

Da die notwendigen technischen Voraussetzungen für die eAU noch nicht flächendeckend zur Verfügung stehen, können noch bis zum 31.12.21 die AUs nach dem bisher praktizierten Papierverfahren ausgestellt werden.

Zahlen & Fakten

1195

Allgemeinpraxen

gibt es in S-H (davon 17 MVZ, Stand 02/2020)

82

Kieferorthopädische Praxen

sind aktuell in S-H aktiv

32

MKG-Chirurgische Praxen

sind in unserem KZV-Bereich gemeldet

18

Oralchirurgen

behandeln in S-H