Page loader

Aktuelles

Zahnärzteblatt Oktober 2021

Tod eines Praxisinhabers – Berufshaftpflicht – Freiberuflichkeit gleich Niederlassung? – G-BA Geschäftsbericht 2020 – Digitale Kompetenz – AS-Akademie: 12. Studiengang startet im März – Rundschreiben der KZV S-H

Fakten zählen – ZÄPP 2021

Bitte machen Sie mit! Durch eine möglichst hohe Teilnehmerzahl erhalten wir eine wissenschaftlich fundierte Datenbasis, auf deren Grundlage wir in Honorarverhandlungen mit den Krankenkassen Ihre Interessen optimal vertreten können.

Neue PAR-Richtlinie

Am 01.07.2021 trat eine neue und eigenständige PAR-Richtlinie in Kraft. Den Richtlinentext, den neuen PAR-Status, die neuen BEMA-Gebühren sowie zahlreiche weitere Informationen haben wir für Sie auf einer Seite zusammengestellt.

UKPS künftig in der Versorgung

Die Unterkieferprotrusionsschiene (UKPS) zur Behandlung bei obstruktiver Schlafapnoe ist künftig Bestandteil der vertragszahnärztlichen Versorgung. Die vertrags- und gebührenrechtliche Umsetzung steht jedoch noch aus.

FVDZ wählt neuen Bundesvorstand

Am Samstag hat die Hauptversammlung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte in Bonn ihren Bundesvorstand für die Amtsperiode 2021-2023 gewählt. Dabei wurde Harald Schrader als Vorsitzender bestätigt. Herzlichen Glückwunsch!

Behandlung ausländischer Patienten

Wie im August-Rundschreiben mitgeteilt, gelten ab 1. Oktober neue Regelungen für die vertragszahnärztliche Behandlung von Patientinnen und Patienten, die im Ausland krankenversichert sind. Das neue Verfahren wird Bestandteil des BMV-Z.

BFB-Konjunkturumfrage

Bei der zweimal jährlich stattfindenden Konjunkturbefragung der Freien Berufe dreht sich diesmal neben der Konjunktureinschätzung alles um die Themen Gründung, Selbstständigkeit und die Herausforderungen, die damit einhergehen.

Übergangsregelung für e-AU

Da die notwendigen technischen Voraussetzungen für die eAU noch nicht flächendeckend zur Verfügung stehen, können noch bis zum 31.12.21 die AUs nach dem bisher praktizierten Papierverfahren ausgestellt werden.

InfoVideo zur PAR-Abrechnung

Übergangsweise steht Ihnen für die Online-Erfassung und -Übermittlung Ihrer PAR-Abrechnungen eine Erfassungsmaske im Serviceportal zur Verfügung. In einem kurzen Video erklären wir Ihnen, wie Sie die Maske nutzen.

Zahlen & Fakten

1195

Allgemeinpraxen

gibt es in S-H (davon 17 MVZ, Stand 02/2020)

82

Kieferorthopädische Praxen

sind aktuell in S-H aktiv

32

MKG-Chirurgische Praxen

sind in unserem KZV-Bereich gemeldet

18

Oralchirurgen

behandeln in S-H